OSFC Forum Foren-Übersicht OSFC Forum
Offizielles Forum des Osnabrücker Sportfischerclubs 1968 e.V.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anfutter selber machen ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Köder
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SeeKuh
Wissender


Offline

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wallenhorst/ Hollage

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 9:21 am    Titel: Anfutter selber machen ? Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,
Ich habe da mal ne Frage, unzwar kennt ihre eine gute möglichkeit Anfutter preisgünstig und einfach selber herzustellen? Ungefähr wie Boilis das man sowas nicht immer selber kaufen muss.
Ein paar nette Rezpter wären ganz toll.

Gruß
Silko
_________________
Das Leben ist kein forellenteich
Aber Geangelt wird trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marsuilamie
Erfahrend


Offline

Anmeldedatum: 13.10.2010
Beiträge: 71
Wohnort: Belm

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 10:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=40477

da stehen ca. 70 verschiedene Boilie Rezepte Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SeeKuh
Wissender


Offline

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wallenhorst/ Hollage

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, aber ich suche Anfutter
oder macht man beides gleich Bolis und Anfutter ?
_________________
Das Leben ist kein forellenteich
Aber Geangelt wird trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CARPatrick
Jungfuchs


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2011
Beiträge: 46
Wohnort: osnabrück

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 11:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Misch einfach paniermehl mit kakao bisschen dosenmais und oder maden dannn noch anfeuchten und fertig es
_________________
Angelst du nur oder fängst du auch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SeeKuh
Wissender


Offline

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wallenhorst/ Hollage

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 12:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genau so was meine ich Very Happy
danke
kennst du noch ander nützliche zutaten ?

ertsmal danke
_________________
Das Leben ist kein forellenteich
Aber Geangelt wird trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stetson
Erfahrend


Offline

Anmeldedatum: 16.12.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Wallenhorst

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 6:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Abo der verschiedenen Angelzeitschriften (F+F, Blinker, R+R, etc.)
hilft in fast allen Fällen weiter!
Weiterhin ist der persönliche Kontakt zu den Anglern an unseren
Gewässern absolut empfehlenswert. Das bringt Dich in deiner
Entwicklung ein großes Stück weiter.

Weiterhin viel Petri!
_________________
"Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SeeKuh
Wissender


Offline

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wallenhorst/ Hollage

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

habe mir jetzt mal was gemixt .
werde sonntag mal schaun ob es klappt
_________________
Das Leben ist kein forellenteich
Aber Geangelt wird trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derflip
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2011 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lasse immer mehrere Brotsorten trocknen und mahle die dann. Auf ca 1/2 Kilo gebe ich eine halbe Flasche Vanillearoma und eine hand voll Maden. Zum anfeuchten nehme ich Wasser welches mit püriertem Dosenmais vermischt ist.
Nach oben
derflip
Gast





BeitragVerfasst am: Do Okt 27, 2011 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vanille-Maisaroma scheint nicht mehr so zu funktionieren. Im www steht das jetzt in der kälteren Jahreszeit würzige Aromen bei Plötzen top sein sollen. Welche würdet ihr empfehlen?
Nach oben
crossi1973
Angelpapst


Offline

Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 568
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Fr Okt 28, 2011 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wie schon gesagt Paniermehl nehmen und einfach mal Mama´s Gewürzeschrank durch stöbern, da findet sich immer was !!!!

Man kann auch in einer Mühle z.b Hagener Mühle eine große Zahl an Mehlen und Partikel günstig kaufen !!! z.b Hanfsamen, Futtermeis u.s.w
Nur darauf achten das man die Partikel erst Einweihen oder Kochen muß, zur Gesundheit der Fische !!!

Einfach probieren und Erfahrung sammeln, so machen wir Karpfenangler das auch !!!

Gruß
Carsten
_________________
Es gibt immer was zu tun....packen wir es an !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derflip
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Okt 28, 2011 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stellt sich nur die Frage, wieviel von den Gewürzen auf ca 1/2 Kilo Futter kommt? Reichen da schon ein bis zwei Teelöffel aus? Nicht das der Poller bald wie eine Hähnchenbude riecht. Wink
Nach oben
lasilinio
2. Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 01.02.2009
Beiträge: 66
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Sa Okt 29, 2011 6:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fange im winter gut mit specko ( ist zwar sehr teuer )
und anis!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
luecke3.0
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 1071
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2011 6:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
fertiges Futter ist zwar auf den ersten Blick teuer aber auch fast immer sehr hoch konzentriert und man kann es immer mit Paniermehl strecken.
Diverse Aromen kann man noch bei Muttern aus der Küche klauen... Wink

Grundmixe lassen sich übrigens auch günstig im Netz kaufen, da lohnt sich das selber machen eigentlich schon nicht mehr. Ich persönlich verfeinere die dann je nach Gewässerbedingungen mit Futterkonzentraten (z.B. Top Secret hat da ne riesen Palette -> Brassen Spezial, Rotauge würzig, Allround, usw. usw.).

Gruß
Lücke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
derflip
Gast





BeitragVerfasst am: So Okt 30, 2011 8:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann werd ich die Woche mal schauen ob ich genügend Zeit zum testen finde. Also nicht wundern wenn vom Poller her ein weihnachtlicher Duft rüberströmt Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Köder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group