OSFC Forum Foren-Übersicht OSFC Forum
Offizielles Forum des Osnabrücker Sportfischerclubs 1968 e.V.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

montagen für schleien

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: Do Jun 24, 2010 6:17 pm    Titel: montagen für schleien Antworten mit Zitat

hallo zusammen,
und wieder habe ich mal eine frage. wollte demnächst mal auf schleien fischen. bin aber ganz ehrlich. habe absolut keine ahnung davon.
welche montage würdet ihr mir empfehlen welche harken größe usw.
ach so bevor ich es vergesse,kann ich mit feeder ruten auf schleien fischen oder sind normale grundruten oder so besser???

danke schonmal im vorraus.
mfg christian
_________________
never change a running system!!!
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? - Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein aber wachsen die Fische noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa
Anfänger


Offline

Anmeldedatum: 28.02.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Much

BeitragVerfasst am: Do Jun 24, 2010 7:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallo crispy habe mitte Juni zwei Schleien am TWS geangelt. Hatte eine Matchrute mit 20er Hauptschnur und einem 12er Haken. Mein Mann sagt das die Feederrute sehr gut für Schleien sind da sie sehr vorsichtig beissen. Wünsche dir viel Glück Gruß Lisa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
www.carp-syndikat.de
Jungfuchs


Offline

Anmeldedatum: 15.09.2009
Beiträge: 49
Wohnort: Lotte

BeitragVerfasst am: Fr Jun 25, 2010 8:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Christian!

Würds ähnlich machen wie Lisa!

Ziemlich feine Montage, leichte Pose und relativ kleiner Haken!
Würd maximal nen 10er Haken fischen den schön mit zwei Maiskörnern und zwei Maden garnieren und ab die Post.
Zum Füttern würd ich fast außschließlich Mais verwenden um nicht zuviel Kleinfisch anzulocken.
Bei Schleien ist es häufig so, dass die Pose auf dem Wasser tanzt, sprich, sich hinlegt, wieder hinstellt, wieder hinlegt...
Dann nur nicht die Ruhe verlieren! Warten bis die Pose abgeht!
Hab schon die Erfahrung gemacht, dass das auch mal zwanzig Minuten dauern kann! Das Feeling während dieser Zeit ist aber der Hammer!Very Happy

Zur Feederrute: Würd ich auf jeden Fall einer "normalen" Grundrute vorziehen.


Liebe Gruß,
Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
capone
Anfänger


Offline

Anmeldedatum: 29.09.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Fr Jun 25, 2010 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi crispy,
habe vor 3 Wochen super Schleien im Poller gefangen,auf einer simplen Grundmontage mit einem Tauwurmbündel.
Bügel der Rolle auf, 10gramm laufblei, 10er Haken und 2 Tauwürmer.
Auf die biss eine Schleie von 43cm!


Ansonsten hab ich einige Schleien beim Stippen mit 2Maden auf Köderfische fangen können. In der Abenddämmerung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schoepsche
1. Fischereiaufseher


Offline

Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 356
Wohnort: Hagen a.T.W

BeitragVerfasst am: Fr Jun 25, 2010 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich fange regelmäßig Schleien beim Stippen, 18-20 er Haken 1-2 Maden. Füttern ist auch kein Problem, dann fängt man eben zusätzlich noch Kleinkram. Einige Fachberichte schreiben, dass man nicht füttern soll, weil die kleinen Fische, die Schleien vertreiben würden. Ist aber kompletter Schwachsinn. Kommt halt auf das Futter an Wink


-------------------------------------------------------------------------------------
! Esse nicht was du liebst, ich ess ja auch nicht deine Frau !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: Fr Jun 25, 2010 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wow auf nen 18ner harken. diese harken haben doch ein extrem dünnes vorfach. das hält???
_________________
never change a running system!!!
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? - Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein aber wachsen die Fische noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aaron
Erfahrend


Offline

Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Wissingen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 25, 2010 9:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

moin,
nen 18er haken, der fertig gebunden ist, dürfte so an einer 0,10mm dicken mono-leine hängen. Die hält dann vielleicht gebunden 1,5kg. wenn du mit ner matchrute fischt, wirst du also kaum probleme bekommen. versuch mal 1,5kg mit ner feinen matchrute anzuheben. einziges problem dürfte sein, wenn ruckartig zuviel druck auf die leine kommt oder fluchten nicht richtig über die rute abgepuffert sind. sonst ist das kein problem.
gruß aaron
_________________
www.carpforce.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Mai 15, 2011 5:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gibt es bestimmte zeiten wann schleien besonders gut beißen?
_________________
never change a running system!!!
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? - Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein aber wachsen die Fische noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derflip
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Mai 16, 2011 12:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn, dann haben bei mir die Schleien in den frühen Abendstunden zugelangt.

War zumindest an den holländischen Kanälen so und waren eher Zufallsfänge.
Nach oben
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: Mo Mai 16, 2011 1:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wo könnte ich mich am poller hinsetzen auf schleie?oder am tws? habe gelesen das schleien immer die selbe fress ruten haben
_________________
never change a running system!!!
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? - Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein aber wachsen die Fische noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SeeKuh
Wissender


Offline

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Wallenhorst/ Hollage

BeitragVerfasst am: Di Mai 17, 2011 7:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe folgende Infos mal gelesen:
Schleine beisen sehr gut auf Mais, die gelbe farbe zeiht sie regelrecht an.
und sie haben das selbe fressverhalten wie Karpfen und kommen zurück, wen der platz ausreichend gefütter wird. man sollte mit mais anfüttern sowie als köder benutzen.
man soll auch auf einer großen fläche mais verteilen.

Ich angeln zwar gern und öfters mal mit mais für 2-3 stunden, nur dabei hatte ich noch keine Schleie am poller gefangen

Man darf mich gerne berichtigen, aber so habe ich es dem text entnommen (quellen anfrage möglich xD Very Happy Very Happy Very Happy )

Gruß silko
_________________
Das Leben ist kein forellenteich
Aber Geangelt wird trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group