OSFC Forum Foren-Übersicht OSFC Forum
Offizielles Forum des Osnabrücker Sportfischerclubs 1968 e.V.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

posenmontage für aal in fliessgewässer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: Fr Feb 05, 2010 3:21 pm    Titel: posenmontage für aal in fliessgewässer Antworten mit Zitat

hallo wollte dieses jahr wieder mein glück auf aal versuchen am goldbach.
diesmal aber auch mit pose. kennt jemand ne gute montage dafür?oder muss ich da ne bestimmte pose für haben?? bei der strömung teilweise stell ich mir das sehr schwer vor da eine pose an ort und stelle zu behalten. habe in anderen foren irgendwas davon gelesen das die pose auf der wasseroberfläche liegt,und sich beim biss hinstellt.aber ob ich das unbedingt haben muss?!? ausserdem muss ich dann ja auch eine knicklicht pose haben.und wie läuft das dann mit dem ausbleien?
vielleicht hat ja jemand eine skizze. oder es angelt schon einer so erfolgreich auf aal am goldbach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: Sa Feb 06, 2010 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

keiner eine idee??? muss mich doch bilden bis die aal zeit wieder los geht
_________________
never change a running system!!!
Was ist der Unterschied zwischen Latein und Anglerlatein? - Latein ist eine tote Sprache, im Anglerlatein aber wachsen die Fische noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crossi1973
Angelpapst


Offline

Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 568
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 1:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Cristian,
warum wills Du den am Goldbach mit einer Posenmontage auf Aal angel ?
Da ist die Grundmontage doch besser angebracht !!!
Aber wenn ich so angeln würde, dann würde ich meine Montage so gestalten:
Wurmhaken Größe 2 mit ca. 60cm Vorfach in 0,30mm stärke.
Einen guten Wirbel, dann eine Feststellknicklichtpose in schlanker Form 4-6 gramm Tragkraft. Als Hauptschnur 0,35mm Monofile.

Auf dem Vorfach eine Bleiperle, damit es schön am Grund bleibt. Dann Blei vor dem Wirbel um die ganze Montage am Platz zu halten. Die tiefe der Pose würde ich so einstellen das sie sich so gerade auf die Wasseroberfläche legt.

Wenn Du nun einen Biss bekommst richtet sie sich auf und taucht ab !!!

Also wie gesagt so würde ich es machen aber mache Dir nicht zuviel Gedanken über das Aal angeln...der Aal ist ein nicht gerade vorsichtiger Fisch und da ist es am besten so einfach wie möglich zu Fischen !!!

Viel wichtiger ist die Wahl des Angelplatzes....stell Dir die Frage wo würdest Du als Aal dich aufhalten. Wo ist das meiste Futter ? (Flusseinläufe, überstehende Büsche am Ufer us.w), wo ist der beste Unterschlupf ?(unterspülte Ufer, Geäst im Wasser e.c.t) und am besten Ufernah fischen. Meistens bleibt der Aal in der Nähe des Ufers weil er dort mehr Nahrung findet !!!

So ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen !!!

Gruß
Carsten

PS: Dieses Jahr fänst Du deinen Aal bestimmt, wünsche Dir auf jeden Fall viel Petri Heil !!!
_________________
Es gibt immer was zu tun....packen wir es an !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 2:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

habe letuztes jahr immer auf grund geangelt und nicht 1 aal gefangen. für dieses jahr habe ich mir fest vorgenommen wenigstens 1 zu fangen. hast doch gesehen wie das lief als wir zusammen mit daniel los waren. hoffe wir können das dieses jahr mal wieder holen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boliebader
Profi


Offline

Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 326
Wohnort: Hagen a.t.w

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 3:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin
Warum eine Posen Montage Question Question Nur damit du am Tage oder wärend der Dämerung was zu sehen hast , und dir dann anschließend Schwielen auf den Augen holst , und dann wärend der Nacht noch mit Kniklicht , das würde ich z.b. nicht machen , aus dem einfachen Grunnd der Goldbach ist nich t alzu tief , und dann noch das Licht vom Kniklicht , ob das gut ist . Der Aal ist auch nicht dumm
Ich würde es mit einenm Winkelpicker Angeln auf Grund oder verkehrt rum mit Maden oder Tauwurm und dann höchstens 1-2 Meter vom Ufer entfernt wenn überhaupt . Und das Kniklicht würde ich an der Rutenspitze montieren ,habe damit schon gute erfolge audf Aal gehabt . Der Aal ist ein Laichräuber du mußt dann los wenn die Plötze am Laichen sind dann fängst du Garantiert deine Aale. Du mußt denn Goldbach einfach Auskundschaften an mehreren Stellen versuchen auch mal da hin wo man ein paar 100 Meter laufen muß . Und über die Wahl des Köders würde ich mir auch Gedanken machen , du mußt schauen ob da auch anderer Fisch ist , also wenn die Aalzeit wieder los geht weiß ich auf jeden Fall wo ich es versuchen würde auf Aal.
_________________
Wir kommen wieder alle Tage keine Frage

-------------------------------------------------------
Gruß boliebader
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gut das du das weißt. Confused habe letztes jahr von stephan super stellen bekommen wo immer aale gefangen werden.nur bei mir beißt nix komischerweise.habe mir blasen an den füssen gelaufen.bin selbst den goldbach abgelaufen um eventuell gute stellen zu finden. 1 biss hatte ich mit carsten und daniel zusammen aber mehr auch nicht. also wenn ich aal angeln gehe fange ich meist nur mühlkoppen. hoffe dieses jahr wirds besser. mit den hechten hat es ja auch geklappt. letztes jahr habe ich die ganzen warmen tage am goldbach verbracht und bin immer als schneider gegangen. also irgendwas muss ich wohl falsch machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boliebader
Profi


Offline

Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 326
Wohnort: Hagen a.t.w

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin
Nur nicht verzagen , wenn du den Goldbach schon mal abgegangen bist dann kennst du mit Sicherheit die ein oder andere gute Stelle wo man gut Aale fangen könnte , aber 2009 war zum Fischen kein gutes Jahr , es war aber nur mäßig Gefangen worden , was man so hört von anderen Vereinen .
Hast du es denn schon einmal mit Gründlingen oder Hänchen Leber versucht ? Aber eins ist Gewiss Aal und anderer Fisch ist im Goldbach genug , oder versuche es doch einfach mal am Nollmansee oder am Poller .
Einfach mal Stiftung Warentest machen , und wenn du mit Tauwurm knapp über Grund Fischst und eine ganz feine Montage hast , vieleicht hast du dann noch Glück das eine Schleie oder was anderes fängst . Und wenn sich da am Nollmansee oder am Poller auch nichts regt dann kann man immer noch mit den anderen Vereinsmitgliedern etwas Small Talk halten .
_________________
Wir kommen wieder alle Tage keine Frage

-------------------------------------------------------
Gruß boliebader
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 8:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja am poller will ich es auch versuchen. habe bis jetzt immer nur mit tauwurm versucht. kann man grüdlinge eigentlich kaufen???hähnchenleber wusste ich nicht.ein arbeitskollege schwört auf hühnerdarm. aber das wollte ich mir nicht unbedingt antun. nollman war ich noch garnicht. das wäre auch noch mal ein versuch wert.aber bis zur aal saison ist ja noch ein wenig hin. also habe ich noch ein bißchen zeit mich weiter zu bilden Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crossi1973
Angelpapst


Offline

Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 568
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 8:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
sicher werden wir dieses Jahr nochmal unser Glück versuchen und bestimmt auch einen Aal fangen.
Dann nehmen wir noch den Detlef mit und Daniel.
Habe da schon eine Idee für eine stelle Very Happy . Können wir aber dann besprechen !!!
Gruß
Carsten
_________________
Es gibt immer was zu tun....packen wir es an !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
w1cked
Site Admin & Schriftführer


Offline

Anmeldedatum: 12.11.2006
Beiträge: 704
Wohnort: Hasbergen

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 8:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin am Start, Und wenn der Aal nicht will, dann eben die Karpfen Wink
_________________
“Kleinigkeiten sind es, die Perfektion ausmachen, aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

genau karpfen muss ich ja auch noch versuchen. kaufe mir aber nicht extra ne rute dafür. Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crispy9884
Profi


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 344
Wohnort: Bohmte

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

aber dieses jahr klappt es auf jeden fall mit dem aal. bin mir sicher Very Happy Shocked Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
w1cked
Site Admin & Schriftführer


Offline

Anmeldedatum: 12.11.2006
Beiträge: 704
Wohnort: Hasbergen

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2010 9:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Einstellung. Ne brauchste auch nicht kaufen. Smile
_________________
“Kleinigkeiten sind es, die Perfektion ausmachen, aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
boliebader
Profi


Offline

Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 326
Wohnort: Hagen a.t.w

BeitragVerfasst am: Mo Feb 08, 2010 9:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin
Bin auch mit am Start , aber erst müßt ihr mal euren Suppenteller leer essen , damit das Wetter besser wird , aber wenn das so wieter geht dann wird das dieses Jahr nichts , und vor allen Dingen das Gewässer muß Eisfrei werden , dann klappt es auch mit dem Fisch
_________________
Wir kommen wieder alle Tage keine Frage

-------------------------------------------------------
Gruß boliebader
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Shogun
Gast





BeitragVerfasst am: Di Feb 09, 2010 7:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe einige Fanglisten mit Fangmeldungen vom Goldbach gesehen.
Da waren mächtige "Wasserschlangen" dabei!

Ich habe früher sehr oft am Goldbach geangelt und bestens gefangen.
Verstehe wirklich nicht warum es bei dir nicht laufen will.
Ich würde auch auf Grund angeln mit einem Feederröhrchen an dem ein 40g Blei befestigt ist. Die Schnur kann dann frei durchlaufen. Die Rutenspitze flußabwärts zeigen lassen und ein kleines Stöckchen auf die Schnur legen. Am besten so wenig Widerstand wie möglich!!! Gerade wenn die Aale sehr vorsichtig beißen ist das wichtig.

Gruß Stephan
Nach oben
AndreasB
Anfänger


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: So Jul 22, 2012 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand eine gute Stelle am Goldbach???
Kenne mich da nicht aus und wollte vermeiden den ganzen Bach abzulaufen!
War heute schon da am spazieren und habe nichts anspruchsvolles gesehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spinner
Erfahrend


Offline

Anmeldedatum: 26.05.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Warstein

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 10:48 am    Titel: Aalangeln am Goldbach Antworten mit Zitat

Hinter bzw. vor jedem Wehr kannst Du gute Aale fangen. Am besten Du schaust Dir mal ein paar Satelittenaufnahmen an, dann findest Du die Wehre!
Ich angele mit einer ca. 6gramm Pose die ich einfach mit Vorfachlänge auf Grund lege. Das Blei sollte so eingestellt sein, dass die Pose etwas Schräg im Wasser liegt. So kann der Aal und andere Fisch ungehindert aufnehmen und Du erkennst auch vorsichtige Bisse.

Viel Erfolg!
_________________
"Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group