OSFC Forum Foren-Übersicht OSFC Forum
Offizielles Forum des Osnabrücker Sportfischerclubs 1968 e.V.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

NEUHEIT: "Krebspass" und OSFC-Krebskorb

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
luecke3.0
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 1071
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 28, 2015 12:27 am    Titel: NEUHEIT: "Krebspass" und OSFC-Krebskorb Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mitglieder,

wie schon auf der JHV vorgestellt bieten wir euch die Möglichkeit mit Reusen auf Krebse zu fischen...

Der Hintergrund ist das auch in unseren Gewässern mittlerweile die (schmackhaften) Einwanderer angekommen sind... Im Goldbach z.B. herrscht ein Überbestand der sogar an manchen Stellen das Grundangeln erschwert... auch im Nollmannsee wurden schon Exemplare gefangen...

Mit dieser Möglichkeit schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe, bieten euch eine neue attraktive Möglichkeit der Fischerei und der Bestand wird gleichzeitig dezimiert. Wink

Diese Fischerei ist aber auschließlich mit einem sog. Krebspass möglich und einem dazugehörigem OSFC-Krebskorb. Dieser kann gegen ein Pfand von 25€ vom Verein ausgeliehen werden.

Die Pässe und die Körbe können bei David Haunhorst, unserem neuen Mitglied im Gewässerwarteteam, bezogen werden... er stellt das im Detail hier auch nochmal vor in den nächsten Tagen...auch Kontaktdaten, etc.

Die ersten Körbe sind so gut wie vergriffen, wir werden aber noch neue ordern...

Gruß
Der Vorstand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
passipapa
Anfänger


Offline

Anmeldedatum: 13.10.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Hasbergen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 04, 2015 9:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe das Thema "Signalkrebse im Goldbach" ja bereits angesprochen.

Zu meinem Verständnis:
Ich darf nicht mehr ohne "Krebspass" und mit eigenem Krebsteller sondern muß mit einen vom Verein gegen eine Gebühr "leihen" los gehen um Krebse zu fangen?

MfG Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luecke3.0
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 1071
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 04, 2015 9:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Krebsteller und Senken sind natürlich weiterhin gestattet, gelten als eine Handangel...

Aber Reusen nur die die der Verein stellt...

Gruß
Lücke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
David
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 25
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 04, 2015 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es sind noch Reusen da, wer Interesse hat darf sich gerne bei mir melden!
0163 743 8802 (SMS oder WhatsApp)
oder einfach ne PN hier im Forum!

Gruß
David
_________________
Fischers Fritze fischt frische Fische, frische Fische...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schoepsche
1. Fischereiaufseher


Offline

Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 356
Wohnort: Hagen a.T.W

BeitragVerfasst am: Do Feb 05, 2015 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, das was Lücke gesagt hat ist wichtig! Denn mit der Krebsreuse vom Verein darf man ganzjährig an den Goldbach ( Auch wenn der Goldbach gesperrt ist) Mit ner Senke Teller Tasse was auch immer, ist das verboten. Denn wie schon beschrieben ist das ne Handangel. Also viel glück beim Krebse fangen und ihr dürft mich gerne zum essen einladen. Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
! Esse nicht was du liebst, ich esse ja auch nicht deine Frau !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
luecke3.0
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 1071
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2015 3:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

hier noch ein hilfreiches Merkblatt zur Unterscheidung der Arten:


http://www.landwirtschaft.sachsen.de/landwirtschaft/download/Kommentierter_Bestimmungsschluessel_der_Flusskrebse_mit_Fotos.pdf

Gruß
Lücke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
David
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 25
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 21, 2015 10:17 am    Titel: Krebsfang im Goldbach Antworten mit Zitat

Hier ein paar Bilder zum Thema Krebse aus dem Goldbach:








_________________
Fischers Fritze fischt frische Fische, frische Fische...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luecke3.0
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 1071
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 29, 2015 10:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

die Krebse "tun`s" schon, trotz das die Saison eigentlich erst ab Juni beginnt...
Die Gewässerwarte konnten mit einigen Testkörben in kurzer Zeit den gesamten Vorstand bei der letzten Vorstandssitzung verköstigen... Wink

Hier noch einige interessante Links:

http://www.synaesthesie.de/signalkrebse_pacifastacus-leniusculus/signalkrebse_fang.pdf

http://www.synaesthesie.de/signalkrebse_pacifastacus-leniusculus/signalkrebse_kueche.pdf

http://www.synaesthesie.de/signalkrebse_pacifastacus-leniusculus/signalkrebse_schale.pdf


Wer Krebse fängt, diese aber nicht verwerten kann/will... bitte auf keinen Fall zurücksetzen! Entweder töten (was eine blöde Lösung ist) oder einen Gewässerwart fragen, wir planen "Sammelstellen" (Prototypen laufen schon)...
Momentan dient es dazu anderen Mitgliedern mal ein paar Krebse zum "antesten" zu geben, über die Verwendung eines evtl. anfallenden Überschusses beraten wir gerade...

Hauptziel ist es ja auch diese invasive Art klein zu halten...

Gute Fänge und Guten Appetit!

Gruß
Lücke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
David
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 25
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2015 6:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bald geht die neue Lieferung Krebskörbe in die Verteilung. Einige Mitglieder fangen schon erfolgreich und zahlreich die schmackhaften Signalkrebse im Goldbach. Von der neuen Lieferung sind schon einige Reusen reserviert aber es stehen noch mehrere von den Krebskörben (Reusen) zur Verfügung, also meldet euch wenn Interesse besteht eine Reuse zum Krebsfang vom OSFC zu leihen.

Wenn ihr noch mehr Information über die Krebsreuse haben möchtet, schaut doch einfach mal auf die deutschsprachige Homepage des Herstellers, dort sind einige nützliche Informationen aufgeführt!
Allgemeine Infos, Bedienungsanleitung, Rezept,...

Hier der Link zu der Internetseite:
http://www.rapurosvo.fi/index.php/de/

Gruß
David
_________________
Fischers Fritze fischt frische Fische, frische Fische...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ina
Lusche


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Jun 16, 2015 6:43 pm    Titel: Interesse an Reuse Antworten mit Zitat

Hi David,

hast Du noch oder schon wieder neue Reusen?

Ich hätte Interesse!

LG Ina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
David
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 25
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2015 6:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ina,
ich habe einen für dich reserviert! Im Laufe der nächsten Woche können die Krebskörbe voraussichtlich verteilt werden! Ich würde dir empfehlen evt . gleich zwei zu nehmen, so hast du in kurzer Zeit eine sehr ansehnliche Menge an Krebsen. (Eine habe ich wie gesagt auf jeden Fall schon für dich reserviert)
LG David
_________________
Fischers Fritze fischt frische Fische, frische Fische...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
David
Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 25
Wohnort: Holzhausen

BeitragVerfasst am: Sa Jul 25, 2015 10:40 am    Titel: 1. Gemeinschftliches Krebsangeln am Goldbach Antworten mit Zitat

Heute ist unser "1. Gemeinschaftliche Krebsangeln" am Goldbach. Treff ist um 16.00 Uhr an der Schutzhütte am Goldbach. Dort wird dann alles Weitere besprochen!
Gruß David
_________________
Fischers Fritze fischt frische Fische, frische Fische...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udo`s boot
Lusche


Offline

Anmeldedatum: 14.05.2017
Beiträge: 1
Wohnort: 49504 LOTTE

BeitragVerfasst am: So Mai 14, 2017 10:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin ist dieses Jahr auch ein Gemeinschaftliches Krebsangeln am Goldbach geplant . Hätte wohl Interesse daran teilzunehmen . Krebssenke habe ich .
Lg. Udo
_________________
Das Leben ist zu kurz um Zeit zu verschenken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lasilinio
2. Gewässerwart


Offline

Anmeldedatum: 01.02.2009
Beiträge: 67
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2017 1:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte Montag das erste Mal dieses Jahr meinen Korb
im Goldbach versenkt! Ca. 20 Krabbler waren es!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    OSFC Forum Foren-Übersicht -> Angeltechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group